Für diese Wanderung benötigen Sie kein Auto, die Abfahrt erfolgt von der Residenz aus. Sie haben einen Termin mit Panoramablick und ein wenig Geschichte.

Die Schluchten von Spelunca (in Korsika a Spilonca) liegen in Südkorsika zwischen den Dörfern Ota und Évisa. Sie stellen sowohl die Grenze, als auch den einzigen Zugang zwischen den antiken Gruben von Sevidentro und Sevinfuori dar.

Capo Rosso ist der zweitwestlichste Punkt Korsikas, nur noch übertroffen von der Satelliteninsel Gargalo im Naturschutzgebiet Scandola (und der westlichste Punkt der Insel Korsika im wörtlichen Sinne). Es handelt sich um einen rosa Granitkap, der nur zu Fuß erreichbar ist und von einem genuesischen Turm gekrönt wird.